LED Schnellverbinder richtig verbinden und einsetzten

Schnellverbinder sollen LED-Strips beinahe unsichtbar verbinden. Damit dies funktionieren kann, werden die Verbinder sehr klein gebaut.

Daher müssen sie als Kunde zwei Dinge beachten:
1. Die Verbinder sind sehr empfindlich - Fingerspitzengefühl ist gefragt.
2. Der Strip muss nicht an der markierten Stelle, sondern dicht an den beiden Kontaktstellen (schwarze Linie oben) durchgeschnitten werden.

Erst so ist es möglich, einen Kontakt im Schnellverbinder herzustellen.

 

Schritt 1:


Ziehen Sie vorsichtig mit zwei Fingern den schwarzen Verschluss des Schnellverbinders ein Stück heraus. Ein kleiner Spalt öffnet sich.

Schritt 2:


Stecken Sie den LED-Strip mit den Kontakten nach oben in diesen Spalt. Das Klebeband am Strip muss nicht abgemacht werden.

 

Schritt 3:


Drücken Sie vorsichtig mit zwei Fingern den schwarzen Verschluss wieder fest. Dadurch wird der LED-Strip eingeklemmt und gesichert.

 
 

2 Kommentare

  • Miriam 31. Mai 2013 5

    Wirklich gute Erklärung

    Danke für diese Kurzahnleitung. Besonders die Fotos haben gut geholfen. Danke!
     
  • Bernhard 31. Dezember 2012 5

    Entscheidender Tip Danke

    Die Kurzanleitung ist top, entscheidend ist nämlich das durchschneiden ganz nah an den Kontakten, vielen Dank solche kurzen hinweise helfen ungemein
    gruß
    Bernhard
    http://www.creativworks.eu
     
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.