RGB-Funk-Steuergerät und Fernbedienung programmieren

Mehrere Steuergeräte können auf verschiedene Kanäle programmiert werden. Somit ist es zum Beispiel möglich, zwei Steuergeräte und zwei Fernbedienungen in einem Raum getrennt zu benutzen.

Fernbedienung verknüpfen / Frequenz ändern:
Von Hause aus, ist die Fernbedienung schon auf die Frequenz des Steuergerätes
eingestellt. Werden aber mehrere Steuergeräte oder mehrere Fernbedienungen
in einem Projekt eingesetzt, ist es häufig gewünscht, unterschiedliche Kanäle zu benutzen.

Um eine Fernbedienung auf ein Steuergerät zu programmieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Vor-Konfiguration löschen:
1.) Verbinden Sie das Steuergerät mit dem 12V-Stromnetz.
2.) Drücken Sie innerhalb der ersten 3 Sekunden nach Einschalten des Steuergerätes 5x die Taste „4“ auf der Fernbedienung.
3.) Der angeschlossene RGB-LED-Strip blinkt daraufhin 6x.
4.) Die Vor-Konfiguration ist nun gelöscht.

Fernbedienung verknüpfen:
1.) Verbinden Sie das Steuergerät mit dem 12V-Stromnetz.
2.) Drücken Sie innerhalb der ersten 3 Sekunden nach Einschalten des Steuergerätes 1x die Taste „4“auf der Fernbedienung.
3.) Der angeschlossene RGB-LED-Strip blinkt daraufhin 3x.
4.) Die Fernbedienung ist nun mit dem Steuergerät verknüft.

Sie können mehrere Steuergeräte auch mit nur einer Fernbedienung verknüpfen. Es ist natürlich auch möglich, mehrere Fernbedienungen mit nur einem Steuergerät zu betreiben.

 

Passende Artikel

TIPP!
RGB Funk-Fernbedienung und Steuergerät für...

Komfortable und leistungsstarke Funk fernbedienung für unsere RGB-LED-Strips. Mit dem Steuergerät können bis zu 30m RGB-Strips (bei 12V und 7,2W/m) angesteuert werden. Über das Farbrad lassen sich die Farben mit einem Fingerstreich anwählen. Zudem gibt es eine mehrstufige Dimmerfunktion und 15 Farbwechselprogramme. Für bis zu 30m unserer 12V RGB-Strips (7,2W/m) Für bis zu 60m unserer 24V RGB-Strips (7,2W/m) Funkfernbedienung: Reichweite ca....

ab 27,50 EUR *

 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.