LED-Strips: Darf es denn noch ein bisschen billiger sein?

Im Juni 2005 hat LLV die ersten TubeLEDs (Vorgänger der LED-Strips) angeboten. Seitdem ist viel passiert und die Massenproduktion der LED-Strips hat besonders in den letzten 3 Jahren zu einem drastischen Preisverfall geführt. Schaut man genauer hin, sind dies jedoch die minderwertigen LED-Strips, die größtenteils aus den Abfallprodukten der LED Chipproduktion hergestellt werden.

Die wirklich guten LED-Strips, die für professionelle und gewerbliche Zwecke eingesetzt werden und besondere Ansprüche an Lichtqualität und Lebensdauer erfüllen müssen, sind zwar auch günstiger geworden, aber längst nicht in dem Maße wie es im Consumer-Bereich zu beobachten ist. Vermehrt haben wir es aber auch mit Kunden aus dem Consumer-Endkundenbereich zu tun, die schlechte Erfahrungen mit der Haltbarkeit Ihrer billig erworbenen LED-Strips gemacht haben und nun Ihre teils aufwändige Konstruktion mit viel Zeitaufwand erneuern müssen.

Billig ist eben nicht günstig. Und wer billig kauft, kauft meist mehrmals.

Unter Berücksichtigung des Zeiteinsatzes ist der Gesamtaufwand dann in aller Regel höher als wenn man von vornherein ein qualitativ besseres Produkt eingesetzt hätte. Merkwürdigerweise führt diese Erkenntnis bei geschätzt 80% der Anwender trotzdem zu keiner Verhaltensänderung. Anders ist nicht zu erklären, dass der Absatz im Billigsegment überproportional steigt während im Profisektor „nur“ ein verhaltenes Wachstum zu erkennen ist.

Woher kommen die teils drastischen Preisunterschiede bei den LED-Strips eigentlich? Bitte hier klicken!

Tags: LED-Strips, FAQ

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Schöne Qualität

    Habe heute die 2 Meterschiene gekürzt und montiert, die auch durch die Milchglasabdeckung das Licht sehr heller Led Stripes gut streut. Die Anmutung ist sehr wertig, auch die mitbestellten, grauen Endkappen passten exakt auch an der mit einer Metallsäge eingekürzten Seite. Gut gefallen hat mir auch die Kaufabwicklung per Rechnung und eine tel. Rückfrage bezügl. Versanddauer wurde freundlich und kompetent beantwortet.