Regalbeleuchtung mit RGB LED-Strips und RGB-Funkfernbedienung

Einer unserer Kunden hatte die gute Idee, seine Wandregale von außen mit LED-Strips bunt erstrahlen zu lassen. Bei der Renovierung des Zimmers wurde extra dafür ein 4-adriges LED-Strip Kabel in der Wand verlegt. Wichtig war der Einsatz einer Funk-Fernbedienung, da das LED-Steuergerät unsichtbar im Regal verbaut wurde und somit ein Steuergerät auf Infrarotbasis ausgeschlossen war.

Es wurden diesmal keine Winkelverbinder eingesetzt. An den Ecken wurde mit einem Lötkolben ein Kabel auf den Strip gelötet.

Insgesamt wurden 19 Meter RGB-Strips mit 137 Watt verlegt. Somit war das 145W-Netzteil ausreichend. Da das RGB-Funk-Steuergerät eine maximale Leistung von 216 Watt hat, wäre sogar eine Striplänge von 30 Meter möglich gewesen. In diesem Fall hätte nur das 145W-Netzteil mit einem 350W-Netzteil ausgetauscht werden müssen. Ein Verstärker ist nicht nötig!

 

Arbeitszeit: ca. 60min
Schwierigkeit: Anfänger
Kosten: ca. 340,00 Euro
Material:

4x 5m RGB LED-Strip 107225

1x LED-Strip Netzteil 12V / 145W 107830

1x RGB-Funkfernbedienung für RGB-Strips 107713

1x Verlängerungskabel 2m für RGB-Strips 107922

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.